Kummer um meinen Sohn

 :: Forum :: Kummerkasten

Nach unten

Kummer um meinen Sohn

Beitrag  Billy am So Apr 07, 2013 4:25 pm

Ich weiss gerade nicht weiter mein Sohn war vor 2 Wochen im Krankenhaus weil er als Umgekippt ist und das sogar mehrmals am Tag.
Und nun haben wird das Ergebniss: Epilepsie Sad
weiss einfach nicht wie ich damit Klar kommen soll. Ja ich weiss es ist mit etwas Glück nur bis er ca 14 oder ist aber das sind noch ganze 9 Jahre. 9 Jahre wo er eingeschrenkt ist ( wenn es geht kein TV, kein Karusel, nicht rennen oder Hüpfen usw ) der kleine denkt wir sind böse auf ihn weil er das alles nicht darf aber versuch ihn mal zu erklären wieso. garnicht so einfach..!
Seid heute hat er auch noch... hm... wie nenne ich es jetzt..? Depresion..? Er geht in ein andere Zimmer heult und sagt er sei ja so böse, würde nur Lügen, er will tod sein..!! Hallo das von einen 5 Jährigen!!!!!!!!!!
Ich darauf sofort im Krankenhaus angerufen sie meinten es ist selten aber es kann sein das es von den Tabletten kommt und wir sollten morgen sofort zum Kinderarzt und einen Medikamentenspiegel machen ob er zu hoch eingestellt ist oder neue Tabletten bekommt das aber dann wieder eine Woche im Krankenhaus.
Ich weiss einfach nicht mehr weiter und kann nicht mehr.

Hier mal ein paar Bilder aud dem Krankenhaus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


avatar
Billy
Admin

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 38
Ort : Winterberg

Benutzerprofil anzeigen http://freundeskreis.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Kummer um meinen Sohn

Beitrag  LolaLotta am Mo Apr 08, 2013 11:17 am

Ach du meine Güte affraid

Ich kann es zwar nicht nachvollziehen wie es dir geht aber kann es mir Vorstellen.
Weis auch gerade nicht was ich schreiben soll.
Kann nur sagen das ihr in Dortmund ( ist doch Dortmund, oder ) gut aufgehoben seid und sie euch da bei allen Fragen zur Seite stehen. Mein Neffe war auch einmal da.
Und was deinen Süssen (echt ein ganz Süsser) Sohn angeht er schafft das schon wenn du an seiner Seite bist ich meine ich kenne dich zwar nicht gut aber so wie es scheind bist du eine ganz Liebe und Starke Frau.
Ich bin für dich da wenn was ist und drücke euch ganz fest die Daumen das alles gut wird.

Knuddel dich jetzt einfach mal.
avatar
LolaLotta

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 36
Ort : Dortmund

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kummer um meinen Sohn

Beitrag  Billy am Do Apr 11, 2013 8:33 am

Du hast recht es ist Dortmund.

Sind seid Monat auch wieder da :-( weil er Nebenwirkungen bekommen hat ( Angstzustände, weinanfälle, Wutausbrüche usw) mal sehen was sie jetzt vorhanden um das in den Griff zu bekommen.

und danke dir.
avatar
Billy
Admin

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 38
Ort : Winterberg

Benutzerprofil anzeigen http://freundeskreis.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Kummer um meinen Sohn

Beitrag  Knut am Mo Apr 15, 2013 3:43 am

Ich wünsche euch viel Kraft und Billy denk dran ich bin immer für dich da wenn du mal Reden willst.
avatar
Knut

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 14.11.12
Ort : Winterberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kummer um meinen Sohn

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 :: Forum :: Kummerkasten

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten